unbekannter Gast

Drexel, Karl#

* 21. 7. 1872, Dornbirn

† 14. 3. 1954, Dornbirn


katholischer Geistlicher, christlichsozialer Politiker


Er promovierte zum Doktor der Theologie und lehrte in Dornbirn. 1907-11 christlichsozialer Reichratabgeordneter.

Im Ersten Weltkrieg Feldkurat, geriet in russische Gefangenschaft und wirkte sechs Jahre in sibirischen Kriegsgefangenenlagern, weshalb er auch „Engel Sibiriens“ genannt wurde. Später veröffentlichte er ein Buch über seine Lagererlebnisse.

1920-23 Mitglied des Bundesrats, 1923-29 Abgeordneter des Nationalrats.

Werke (Auswahl)#

  • Als Feldkurat in Sibirien.

Literatur#

  • Das große Buch der Österreicher – 4500 Personendarstellungen in Wort und Bild (1987), ed. W. Kleindel & H. Veigl, Verlag Kremayr & Scheriau, Wien, 615 S.