unbekannter Gast

Dušek (Duschek, geborene Hambacher), Josepha#

getauft 6. 3. 1754, Prag (Tschechische Republik)

† 8. 1. 1824, Prag

Sängerin (Sopran)


Josepha Dušek. Stich, um 1795., © Bildarchiv der ÖNB, Wien, für AEIOU
Josepha Dušek. Stich, um 1795.
© Bildarchiv der ÖNB, Wien, für AEIOU

Schülerin und Ehefrau des Pianisten und Komponisten Franz X. Dušek (1731-1799).


Wegen ihrer Ausdruckskraft und Musikalität unter anderem von F. Schiller und L. Mozart gerühmte Konzert- und Oratoriensängerin.


Für sie schrieb Wolfgang Amadeus Mozart 1787 die Konzertarie "Bella mia fiamma, addio" (KV 528); sie sang erstmals Beethovens "Ah perfido" (wahrscheinlich für sie geschrieben) und war auch die erste Donna Anna in Mozarts "Don Giovanni" (1787).