unbekannter Gast

Duschek, Adalbert#

* 2. 10. 1895, Mödling (Niederösterreich)

† 7. 6. 1957, Wien

Mathematiker


Studium und wissenschaftliche Laufbahn an der Universität Wien und an der Technischen Hochschule in Wien, 1938 aus politischen Gründen aus dem wissenschaftlichen Dienst entlassen. 1945-57 Vorstand des Instituts für Mathematik an der Technischen Hochschule in Wien. Beschäftigte sich vor allem mit Fragen der Geometrie, der Tensorrechnung und der Algebra von Schaltungen. 1945-57 auch Mitglied des Bundesrats (SPÖ).

Werke (Auswahl)#

  • Grundzüge der Tensorrechnung in analytischer Darstellung, 1946 (mit A. Hochrainer)
  • Vorlesungen über höhere Mathematik, 4 Bände, 1949-61