unbekannter Gast

Ebenau#

Wappen von Ebenau
Wappen von Ebenau

Bundesland: Salzburg Ebenau, Salzburg
Bezirk: Salzburg-Umgebung, Gemeinde
Einwohner: 1.343 (Stand 2006)
Bevölkerungsentwicklung: Statistik Austria
Höhe: 623 m
Fläche: 17,15 km²
Postleitzahl: 5323
Website: www.ebenau.at


Schul- und Wohngemeinde östlich der Stadt Salzburg und nördlich des Wiestal-Stausees. Werkschulheim Felbertal (AHS). Etwas Tourismus.

Urk. 1282, 1585–1875 Messinghütte; barocke Pfarrkirche (Weihe 1704) mit frühhistoristischem Inventar (1857), barocke Totenkapelle; Pfarrhof (1701/02); Fürstenstöckl (ehem. Logierquartier der Landesfürsten, heute Museum); alte Mühlen (u. a. Waschlmühle), Tennengauer Einhöfe (teilw. frühes 18. Jh.).

Literatur#

  • H. Bauer, Die Sbg. Messingind. in den Hämmern E. und Oberalm (1588–1844), Diss., Wien 1974
  • O. Zenker (Red.), E. 1182–1982, 1982.