unbekannter Gast

Ebenfurth#

Ebenfurth
Wappen von Ebenfurth

Bundesland: Niederösterreich Ebenfurth, Niederösterreich
Bezirk: Wiener Neustadt, Stadt
Einwohner: 2.821 (Stand 2006)
Bevölkerungsentwicklung: Statistik Austria
Höhe: 230 m
Fläche:23,57 km²
Postleitzahl: 2490
Website: www.ebenfurth.at


Kleiner Verkehrsknoten an der Leitha, im südlichen Wiener Becken, an der niederösterreichisch-burgenländischen Grenze.

Schöpfwerk der Badener Wasserleitung, Umspannwerk; Bauwesen, Handel (besonders Baumaschinen), Erzeugung von Polstermöbeln, Satellitenantennen, Holzverarbeitung.

Grenzstadt, im 19. Jahrhundert Bedeutung als Industrieort. Barockisierte, im Kern gotische Pfarrkirche heiliger Ulrich, Hochaltarbild (1721) von J. G. Schmidt, gotische Freskenreste (15. Jahrhundert); Dreifaltigkeitsobelisk (1713); Schloss, ehemalige Wasserburg (13. Jahrhundert), im 17. Jahrhundert zu einer Zweiturmanlage umgestaltet, Mitte 18. Jahrhundert erneuert (französischer Park), Deckenfresken von F. A. Maulbertsch (1754).


--> Schloss Ebenfurth (Burgen und Schlösser)
--> Ebenfurth (Bildlexikon)

Literatur#

  • Österreichisches Städtebuch, Band IV, Teil 1, Die Städte Niederösterreichs, 1988