unbekannter Gast

Edelsbach bei Feldbach#

Wappen von Edelsbach
Wappen von Edelsbach

Bundesland: Steiermark Edelsbach bei Feldbach, Steiermark
Bezirk: Südoststeiermark
Einwohner: 1.370 (Stand 2006)
Bevölkerungsentwicklung: Statistik Austria
Höhe: 328 m
Fläche: 16,05 km²
Postleitzahl: 8332
Website: www.edelsbach.at


Gemeinde mit vielfältiger Wirtschaft-Struktur in einem Seitental des Raabtals nordwestlich von Feldbach. Ö. Brückenbaumuseum, „Weltmaschine“ von Franz Gsellmann. Nahrungsmittelindustrie, Großhandel, Bekleidung.

Gotische Pfarrkirche (Umbau 2. Hälfte 17. Jh.) mit Resten gotische Fresken, Barockkanzel von Veit Königer (1768), Taufbecken (17. Jh.); Dornhofer-Kapelle (1883) mit Barockaltar aus der Pfarrkirche; barocke Steinfiguren; moderner Kreuzweg Wetzelsdorf–Edelsbach (err. 1998 von 12 Künstlern aus der Region).