unbekannter Gast

Ehrmann, Salomon#

* 19. 12. 1854, Ostrowitz (Ostrovec, Tschechische Republik)

† 24. 10. 1926, Wien

Dermatologe


Salomon Ehrmann. Foto, um 1920., © Copyright Bildarchiv der Österreichischen Nationalbibliothek, Wien.
Salomon Ehrmann. Foto, um 1920.
© Copyright Bildarchiv der Österreichischen Nationalbibliothek, Wien.

Ab 1908 Universitätsprofessor und Klinikvorstand in Wien. Arbeitete vor allem über dermatologische Histologie und Therapie, Ausbreitungswege der Syphiliserreger im Körper und über die Farbstoffe der Haut; wies als erster die Spirochaetae pallidae in der Nervensubstanz nach. Ehrmann war auch ein begabter Maler und Vorsteher der Wiener Israelitischen Kultusgemeinde.

Werke (Auswahl)#

  • Handbuch der Geschlechtskrankheiten, 1910
  • Vergleichend-diagnostischer Atlas der Hautkrankheiten und Syphilide, 1912
  • Beziehungen der ekzematösen Erkrankungen zu inneren Leiden, 1924

Literatur#

  • Österreichisches Biographisches Lexikon