unbekannter Gast

Einquartierung#

Die Unterbringung von Soldaten in Privatunterkünften. Bis zur Anlage von Kasernen im 17./18. Jahrhundert wurden Truppen auch in Friedenszeiten durch Einquartierung untergebracht, in Kriegszeiten war dies stets üblich. In Österreich bestand bis 1918 für auf dem Marsch befindliche Einheiten Einquartierungspflicht der Gemeinden. Um die Bürger zu verschonen, bauten im 19. Jahrhundert manche Gemeinden Einquartierungshäuser. Nach dem 2. Weltkrieg wurden von den Besatzungstruppen öffentliche und private Gebäude für Einquartierungen beansprucht.