unbekannter Gast

Eleonore von Österreich#

* um 1433, Dunfermline (Großbritannien)

† 20. 11. 1480, Innsbruck (Tirol)

Adelige


Eleonore von Österreich. Stich., © Copyright Bildarchiv der Österreichischen Nationalbibliothek, Wien.
Eleonore von Österreich. Stich.
© Copyright Bildarchiv der Österreichischen Nationalbibliothek, Wien.

Tochter Jakobs I. von Schottland, ab 1449 Ehefrau von Herzog Sigmund von Tirol. Übertrug den französischen Abenteuerroman "Pontus et la belle Sidonie" ins Deutsche ("Pontus und Sidonia"); die Übertragung erreichte bis Ende des 17. Jahrhunderts eine starke Verbreitung. Zentrale Motive sind die mehrmalige Trennung der Liebenden und die Rückeroberung des Reichs aus heidnischer Gewalt.

Ausgabe#

  • H. Kindermann (Hg.), Volksbücher vom sterbenden Rittertum, 1942
  • R. Hahn (Hg.), Eleonore von Österreich: Pontus und Sidonia, 1997

Literatur#

  • Verfasserlexikon
  • M. Köfler, E. von Schottland, 1982