unbekannter Gast

Elisabeth von Luxenburg#

* um 1409, Prag

† 25. 12. 1442, Raab (Ungarn)


Tochter von Kaiser Sigismund und Gräfin Barabara von Cilli.

Sie heiratete am 22. 4. 1422, nachdem am 28. 9. 1421 ein Vertrag geschlossen worden war, Herzog Albrecht V. von Österreich, den späteren Kaiser Albrecht II. Dieser Ehe entstammten: Anna (12. 4. 1432 - 14.11. 1462), mit Herzog Wilhelm III. von Sachsen und Markgraf von Meißen verheiratet; Georg, der am Tag der Geburt (16. 2. 1435) starb; Elisabeth (um 1437); sowie Ladislaus Postumus, der vier Monate nach dem Tod ihres Gatten zur Welt kam.

Elisabeth, 1438 zur Königin von Ungarn gekrönt, brachte durch List die Stephanskrone an sich und ließ ihren knapp drei Monate alten Sohn am 15. 5. 1440 zum König von Ungarn krönen, obwohl die ungarischen Stände den Polenkönig Wladislaw III. gewählt hatten.

Literatur#

  • Das große Buch der Österreicher – 4500 Personendarstellungen in Wort und Bild (1987), ed. W. Kleindel & H. Veigl, Verlag Kremayr & Scheriau, Wien, 615 S.