unbekannter Gast

Emmersdorf an der Donau#

Emmersdorf an der Donau
Wappen von Emmersdorf an der Donau

Bundesland: Niederösterreich Emmersdorf an der Donau, Niederösterreich
Bezirk: Melk, Markt
Einwohner: 1.759 (Stand 2006)
Bevölkerungsentwicklung: Statistik Austria
Höhe: 240 m
Fläche: 29,81 km²
Postleitzahl: 3644
Website: www.emmersdorf.at


Am nördlichen Donauufer gegenüber von Melk, am Eingang in die Wachau.

Sommertourismus.

Emmersdorf an der Donau besaß ab Mitte des 13. Jahrhunderts neben Stein die wichtigste niederösterreichische Wassermaut am nördlichen Donauufer; spätgotische Pfarrkirche (Pfeilerbasilika, 15. Jahrhundert) mit barockisiertem Westturm; ehemaliges Schloss Rotenhof (in Hofamt, Kern 16. Jahrhundert, 1883 Umbau); Bürger- und Weinhauerhäuser (im Kern 16. Jahrhundert); Schloss Luberegg (1780, 1795 von Kaiser Franz II. erworben, Kaiser-Franz-Museum).


--> Emmersdorf an der Donau (Bildlexikon)

Literatur#

  • F. Leeb, Chronik des Marktes Emmersdorf und Umgebung, 1959