unbekannter Gast

Enikel (Enichel, Enenkel), Jans#

* 1230-40

† um 1290

Dichter und Chronist


Wiener Bürger; verfasste nach dem Vorbild mittelalterlicher Chroniken um 1280 eine "Weltchronik" (30.000 Verse) und ein "Fürstenbuch" (Chronik der österreichischen Herrscher, vor allem der Babenbergerzeit, 4258 Verse). Beide Werke enthalten neben historischen Fakten zahlreiche Geschichten und Anekdoten, in denen bereits vergangene ritterlich-höfische Werte und Normen verherrlicht werden.

Ausgabe#

  • P. Strauch, Deutsche Chroniken III (1891)

Literatur#

  • U. Liebertz-Grün, Das andere Mittelalter, 1984
  • R. G. Dunphy, The Presentation of Old Testament Material in J. Enikel's Weltchronik, 1998