unbekannter Gast

Erismann, Theodor#

* 16. 9. 1883, Moskau (Russische Föderation)

† 2. 12. 1969, Innsbruck (Tirol)

Psychologe


Ab 1912 Privatdozent in Straßburg und Bonn, ab 1926 Universitätsprofessor in Innsbruck. Präsident der Akademischen Gesellschaft für Psychotherapie und angewandter Psychologie. Seine Spezialgebiete waren angewandte Psychologie, Erkenntnistheorie, Ethik und Ontologie.

Werke (Auswahl)#

  • Angewandte Psychologie, 1916
  • Psychologie, 2 Bände, 1920/21
  • Psychologie der Berufsarbeit und Berufsberatung, 1922
  • Die Eigenart des Geistigen, 2 Bände, 1924
  • Die Wahrscheinlichkeit im Sein und Denken 1954

Literatur#

  • R. Teichl, Österreicher der Gegenwart, 1951