unbekannter Gast

Europäisches Forum Alpbach#

Das Europäische Forum wurde im August 1945 von Otto Molden und Simon Moser als Internationale Hochschulwochen gegründet und wird seit 1949 als Europäisches Forum Alpbach alljährlich im August in Alpbach (Tirol) als internationaler Kongress für Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Kultur abgehalten.

Das "Europäische Forum Alpbach" wird veranstaltet vom Verein "Europäische Forum Alpbach" (vormals: "Österreichisches College")- ein von Weltanschauungen, Religionen und Parteien unabhängiger Verein; finanziert wird es durch Tagungsgebühren sowie durch öffentliche und private Subventionen.


Seit seiner Gründung steht das Europäische Forum Alpbach jedes Jahr unter einem Generalthema, innerhalb dessen wissenschaftliche und weltanschauliche Entwicklungen und Probleme in interdisziplinärer Weise diskutiert werden sollen.

Es vereint heute internationale Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Wirtschaft, Kultur und Politik - darunter auch mehrere Nobelpreisträger - jährlich im Spätsommer im 'Congress Centrum Alpbach'.


ReferentInnen und TeilnehmerInnen aus allen Teilen der Welt, von Wissenschaft, Wirtschaft und Politik, ExpertInnen und Studierende kommen hier zusammen, um aktuelle Fragen der Zeit zu diskutieren und Lösungsansätze zu finden.

Weiterführendes#

Hetzer-Molden, K.: "Wir kennen uns aus Alpbach" (Essay)