unbekannter Gast

Eybner, Richard#

* 17. 3. 1896, St. Pölten (Niederösterreich)

† 20. 6. 1986, Wien

Kammerschauspieler


Richard Eybner als Geheimer Staatsminister in 'Kaiser Joseph und die Bahnwärterstochter' von F. von Herzmanovsky-Orlando am Akademietheater, Wien. Foto, 1957., © Copyright Bildarchiv der Österreichischen Nationalbibliothek, Wien.
Richard Eybner als Geheimer Staatsminister in "Kaiser Joseph und die Bahnwärterstochter" von F. von Herzmanovsky-Orlando am Akademietheater, Wien. Foto, 1957.
© Copyright Bildarchiv der Österreichischen Nationalbibliothek, Wien.

Nach dem 1. Weltkrieg zunächst im Bankfach tätig, begann 1927 seine künstlerische Karriere als Kabarettist und absolvierte 1929/30 das soeben gegründete Reinhardt-Seminar; 1931-72 Ensemblemitglied des Burgtheaters, auch danach Gastauftritte; komische Charakterrollen in Nestroy-Stücken, in klassischen Komödien der Weltliteratur, als Operettendarsteller (Frosch in der "Fledermaus") und in Filmen; Vortragskünstler (J. Weinhebers "Wien wörtlich") und Volksbildner.


--> Salzburger Festspiele, "Jedermann" von Hugo von Hofmannstal, 1932 (Video Album)
--> Historische Bilder zu Richard Eybner (IMAGNO)

Werke (Auswahl)#

  • Ich möchte so leben können, wie ich leb´, 1986

Literatur#

  • J. Reitl, R. Eybner als Schauspieler und Künstler, Dissertation, Wien 1968