unbekannter Gast

Falk, Gunter#

* 26. 10. 1942, Graz (Steiermark)

† 25. 12. 1983, Graz (Steiermark)

Schriftsteller


Studierte Soziologie, Philosophie, Zoologie und Mathematik; ab 1969 Universitätsassistent für Soziologie in Graz; 1980 Habilitation. Seine Kurzprosa und Lyrik zeigen in der Problematisierung der Wiedergabe von sozialer Realität durch Sprache Parallelen zur Wiener Gruppe.

Werke (Auswahl)#

  • Der Pfau ist ein stolzes Tier, 1965
  • Die Würfel in manchen Sätzen, 1977
  • Die dunkle Seite des Würfels, 1983

Literatur#

  • H. Steinert, Für G. Falk, zu spät, in: Österreichische Zeitschrift für Soziologie IX, 1984, Heft 1/2
  • D. Bartens (Hg.), G. Falk, 2000