unbekannter Gast

Fanti, Gaetano#

* 1687, Bologna (Italien)

† 27. 9. 1759, Wien

Maler


1715 von Prinz Eugen nach Wien berufen; war als Maler von Scheinarchitekturen (Quadraturmalerei) zusammen mit Figurenmalern wie Martino Altomonte, Johann Michael Rottmayr und Paul Troger an bedeutenden Freskenausstattungen beteiligt, womit ihm in der Entwicklung der Deckenmalerei des österreichischen Barock eine bedeutende Rolle zukommt.

Werke (Auswahl)#

  • Wien: Unteres und Oberes Belvedere, Karlskirche
  • Niederösterreich: Stift Melk, Klosterneuburg
  • Salzburg: Schloss Mirabell; und andere

Literatur#

  • U. Knall-Brskovsky, Italienische Quadraturisten in Österreich, 1984