unbekannter Gast

Fastnachtsspiele#

Volkstümliche dramatische Schwänke zur Faschingszeit (Fastnacht), die sich ausgehend von Nürnberg im späten 15. und 16. Jahrhundert im gesamten deutschen Sprachraum verbreiteten. Die frühen Fastnachtsspiele zeichneten sich durch einen besonders derben, spöttischen Witz über Vorgänge aus dem täglichen Leben (Ehe, Gericht usw.) aus; später wurden die Stoffe allgemeiner und behandelten auch politische, religiöse und literarische Themen.

Literatur#

  • A. Dörrer, Tiroler Fasnacht, 1949