unbekannter Gast

Ferch, Johann #

Pseudonym: Johann Freiner, J. Ferron, J. Silvanus


* 3. 6. 1879, Wien

† 30. 1. 1954, Wien

Erzähler, Dramatiker, Korrektor, Staatsbeamter


Verfasste gesellschaftskritische Schriften mit zum Teil freimaurerischen und antisemitischen Tendenzen, 55 Romane, 10 Dramen, journalistische Arbeiten und Vorträge.

Werke (Auswahl)#

  • Die Kaserne, 1913
  • Mutter, 1913
  • Am Kreuzweg der Liebe, 1921
  • Mensch, nicht Jude!, 1924
  • Marsch auf Wien, 1932
  • Der Herrgott von Wien, 1933
  • Alle Tage Feiertag, 1946