unbekannter Gast

Ferdinandeische Hausordnung #

Und Wiener Testament: Am 25. 2. 1554 ordnete Ferdinand I. gemeinsam mit seinen 3 Söhnen die Herrschaftsverteilung der Erbländer. Maximilian II. sollte das Erzherzogtum Österreich unter und ob der Enns, Böhmen und Ungarn, die Kaiserwürde und die höchste Stellung erhalten, Ferdinand II. Tirol und die Vorlande und Karl II. die Steiermark, Kärnten, Krain, Görz und Istrien. Jeder sollte Wappen, Banner und Titel aller Länder führen.