unbekannter Gast

Ferro, Pasqual Joseph Ritter von#

* 5. 6. 1753, Bonn (Deutschland)

† 21. 8. 1809, Wien

Arzt


Ab 1775 in Wien, besonders bemüht um die Verbesserung der Gesundheitsbedingungen, förderte die Errichtung eines Rettungs- und geordneten Bestattungsdienstes, wandte 1780 erstmals die Kaltwasser-, später die Sauerstoffbehandlung an, führte 1799 die erste Jennersche Kuhpockenimpfung in Wien durch. Auf ihn geht die Gründung des heutigen Pathologisch-anatomischen Bundesmuseums zurück.

Werke (Auswahl)#

  • Sammlung aller Sanitätsverordnungen für das Erzherzogtum unter der Enns, 2 Bände, 1798/1807

Literatur#

  • M. Skopec, P. J. Ritter von Ferro, in: Arzt, Presse, Medizin 1, 1978