unbekannter Gast

Finck, Heinrich#

* 1444 (oder 1445), Bamberg (Deutschland)

† 9. 6. 1527, Wien

Komponist


Ab zirka 1516 im Dienst von M. Lang, dem späteren Erzbischof von Salzburg; ab 1524 in Wien, übernahm die Kantorei des Schottenstifts. Ferdinand I. ernannte ihn trotz hohen Alters 1527 zum Hofkapellmeister. Sein Großneffe war der Musiktheoretiker Hermann Finck.

Werke (Auswahl)#

  • 4 Messen
  • 4 Motettenzyklen
  • 16 weitere Motetten
  • 35 mehrstimmige deutschsprachige Lieder ("Schöne ausserlesene Lieder", 1536)