unbekannter Gast

Fink, Humbert#

* 13. 8. 1933, Salerno (Italien)

† 16. 5. 1992, Maria Saal (Kärnten)

Schriftsteller, Journalist


Nach einem Gedichtband und 2 Romanen schrieb Fink zahlreiche Reise- und Sachbücher, vor allem Biographien von historischen Persönlichkeiten. Er gab 1957/58 "Die österreichischen Blätter" und ab 1959 mit P. Kruntorad die "Hefte für Literatur und Kritik" heraus; 1977 entwickelte er mit E. Willner die Idee des I.-Bachmann-Wettbewerbs. Fink gestaltete auch Sendereihen im ORF und war ein bekannter Zeitungskommentator.


--> Historische Bilder zu Humbert Fink (IMAGNO)

Werke (Auswahl)#

  • Verse aus Aquafredda, 1953 (Gedichte)
  • Die engen Mauern, 1958 (Roman)
  • Die Absage, 1960 (Roman)
  • Anatolische Elegien, 1977
  • Das Heilige Land, 1981
  • Machiavelli, 1988
  • F. Grillparzer, 1990
  • Auf den Spuren des Doppeladlers, 1992