unbekannter Gast

Firmian, Leopold Max Graf#

* 10. 10. 1766, Trient (Italien)

† 12. 11. 1831, Wien

Erzbischof


1783 Kanoniker in Salzburg und Passau, wurde er 1792 in Salzburg zum Priester geweiht. 1797 Weihbischof von Passau, 1801-18 Bischof von Lavant, wo er die Errichtung eines gemeinsamen Priesterseminars der Diözesen Seckau und Lavant betrieb und besonders die jüngere Geistlichkeit zu theologischen Studien anhielt.

1818 Administrator des Erzbistums Salzburg, 1822 Erzbischof von Wien. 1829 gründete er die „Leopoldinenstiftung" (benannt nach Erzherzogin Leopoldine, Kaiserin von Brasilien), den ersten ö. Missionsverein, der die missionarische Tätigkeit in Südamerika unterstützte.

1830 errichtete er auf der Landstraße in Wien die erste Kleinkinder-Bewahranstalt, in der die Kinder berufstätiger Eltern beaufsichtigt wurden.

Mit Leopold Maximilian Graf Firmian starb das alte tirolische Adelsgeschlecht aus.