unbekannter Gast

Frojach-Katsch#

Mit 1.1.2015 wurde im Rahmen der Gemeindestrukturreform des Landes Steiermark die Gemeinde Frojach-Katsch mit der Gemeinde Teufenbach zusammengeschlossen. Die Gemeinde führt den Namen Teufenbach-Katsch.

Durch die Gemeindezusammenlegung wurde das Wappen mit 1.1.2015 ungültig.

ehemaliges Wappen Frojach-Katsch
ehemaliges Wappen von Frojach-Katsch

Bundesland: Steiermark Frojach-Katsch, Steiermark
Bezirk: Murau, Gemeinde
Einwohner: 1.252 (Stand 2006)
Bevölkerungsentwicklung: Statistik Austria
Höhe: 765 m
Fläche: 38,88 km²
Postleitzahl: 8841, 8842


Im oberen Murtal. In Frojach barocke Pfarrkirche heiliger Andreas (1722, umgebaut 1898) mit großem Pestvotivbild (1715). Burgruine Katsch (Kern 12. Jahrhundert). Schmalspurbahn-Museum mit historischen Lokomotiven altösterreichischer Schmalspurbahnen.


--> Katsch, Burg in: Die eherne MarkEine Wanderung durch das steirische OberlandBand 2Ferdinand KraussLeykamGraz1892-1897