unbekannter Gast

Frutten-Gießelsdorf#

Mit 1.1.2015 wurde im Rahmen der Gemeindestrukturreform des Landes Steiermark die Gemeinde St. Anna am Aigen mit der Gemeinde Frutten-Gießelsdorf zusammengeschlossen. Die Gemeinde führt den Namen St. Anna am Aigen.

Durch die Gemeindezusammenlegung wurde das Wappen mit 1.1.2015 ungültig.

Wappen von Frutten-Giesselsdorf
ehemaliges Wappen von Frutten-Giesselsdorf

Bundesland: Steiermark Frutten-Giesselsdorf, Steiermark
Bezirk: Südoststeiermark
Einwohner: 669 (Stand 2006)
Bevölkerungsentwicklung: Statistik Austria
Höhe: 335 m
Fläche: 10,88 km²
Postleitzahl: 8354
Website: www.frutten-giesselsdorf.gv.at


Gemeinde, landwirtschaftliche Gemeinde mit etwas Tourismus an der Weinstraße im Südoststeirischen Hügelland am Fuß des Stradnerkogels. Basaltsteinbruch, Weinbau.

Kapelle in Frutten mit Barockorgel (aus der Schlosskapelle Kapfenstein).