unbekannter Gast

Gärten und Grünflächen#

Gärten mit Nutz- und Heilpflanzen wurden im Mittelalter bei Klöstern und Burgen angelegt. Aus den verschiedenen historischen Phasen der Gartenkunst sind in Österreich unter anderem folgende bedeutende Gartenanlagen erhalten geblieben: aus der Barockzeit der Belvederegarten in Wien, geschaffen von J. L. von Hildebrandt und D. Girard für Prinz Eugen (1700-25), aus dem Rokoko die Schönbrunner Gärten mit den unverändert erhaltenen Bosketten, konzipiert um 1750 von N. Jadot und L. Gervais, bereichert von J. F. Hetzendorf von Hohenberg und W. Beyer um 1770, aus der so genannten "englischen" Phase der Laxenburger Park in Niederösterreich, errichtet von I. Canevale um 1780, erweitert von M. Riedl um 1800, aus dem Zeitalter des Historismus der Kaiserpark in Bad Ischl, geschaffen von F. Rauch um 1855-60 für Kaiser Franz Joseph, aus dem späten 19. Jahrhundert der Wiener Türkenschanzpark von G. Sennholz, H. Goldemund und W. Hybler, aus der Jahrhundertwende die Wienflussüberwölbung und die Anlagen um das Kaiserin-Elisabeth-Denkmal von F. Ohmann, aus der Zwischenkriegszeit die Villengärten von A. Esch.


In Österreich gibt es kein Denkmalschutzgesetz für alte Gärten und Parks, das Bundesdenkmalamt vergibt jedoch gartendenkmalpflegerische Projekte und berät Garteneigentümer. Heute werden neu angelegte Grünflächen, Parks und Stadtgärten im Zuge der Errichtung von Kulturbauten, Verkehrsplanungen oder der Planung von Erholungsräumen einer Stadt ausgeführt (zum Beispiel Donauinsel, Wien). Die Erneuerung des Villacher Stadtparks oder das Wienerberggelände in Wien stellen neue Aufgaben der Parkerhaltung und Flächensicherung dar. Die letzte Internationale Gartenschau fand in Wien 1974 statt. Der Berufsverband der Garten- und Landschaftsarchitekten hat seinen Sitz in Wien. In den Gemeinden werden Parkanlagen von den Stadtgartenämtern, beim Bund von der Bundesgartenverwaltung gepflegt und versorgt.


--> Historische Bilder zu Gärten und Grünflächen (IMAGNO)

Literatur#

  • Soziales Grün in Wien, 1963
  • H. Kaut, Wiener Gärten, 1964
  • G. Hajós, Romantische Gärten der Aufklärung, 1989
  • Österreichische Gesellschaft für historische Gärten (Hg.), Historische Gärten in Österreich, 1993
  • M. Auböck und G. Ruland, Grün in Wien, 1994