unbekannter Gast

Göllerich, August#

* 2. 7. 1859, Linz (Oberösterreich)

† 16. 3. 1923, Linz (Oberösterreich)

Dirigent und Musikschriftsteller


Schüler und Sekretär von Franz Liszt; in engem Kontakt mit Anton Bruckner, der ihn später zu seinem Biographen bestimmte; 1896 Dirigent des Musikvereins Linz, Leiter des Linzer Schubertbunds und des "Frohsinn"; verheiratet mit der Liszt-Schülerin G. Pasthory-Voigt.

Werke (Auswahl)#

  • Liszt-Biographie, 1887 (mit Werkverzeichnis)
  • Beethoven, 2/1904
  • A. Bruckner, Band 1, 1922 (von M. Auer bis 1937 mit Band 2-4 vollendet)

Literatur#

  • Anonym, A. Göllerich, 1927