unbekannter Gast

Günther, Mizzi (Maria)#

* 21. 3. 1879, Warnsdorf (Varnsdorf, Tschechische Republik)

† 18. 3. 1961, Wien

Sopranistin


Nach ihrer Ausbildung debütierte sie 1901 am Wiener Carltheater und stieg rasch zur gefeierten Operettendiva an Wiener Bühnen auf. Sie wurde als würdige Nachfolgerin von Marie Geistinger bezeichnet.

Ihre größten Erfolge waren 1905 in "Die lustige Witwe" (Uraufführung) und 1907 in "Die Dollarprinzessin". Später trat sie auch als Schauspielerin auf mehreren Wiener Bühnen auf. Verheiratet war sie mit dem Burgschauspieler Fred Hennings.

Literatur#

  • Das große Buch der Österreicher – 4500 Personendarstellungen in Wort und Bild (1987), ed. W. Kleindel & H. Veigl, Verlag Kremayr & Scheriau, Wien, 615 S.