unbekannter Gast

Gamsgrube#

Kärnten, etwa 2500 m hoch gelegene, zirka 26 ha große, unter Naturschutz stehende Rasenmulde (Kar) am Südhang des Fuscherkarkopfs gegenüber dem Großglockner; weist entlang der Ufermoräne der Pasterze hochalpine Blumen, Moose und Kerfe meist zentralasiatische Herkunft auf.

Literatur#

  • Sonderheft der Zeitschrift "Natur und Land", 1950
  • B. Griehser, Vegetationskundliche, synökologische Untersuchungen zur Vegetationsdynamik in der Gamsgrube (Glockner Gruppe), 1992