unbekannter Gast

Gebhard, Heiliger#

Fest 27. August


* 949, Bregenz (Vorarlberg)

† 27. 8. 995, Konstanz (Deutschland)

Landespatron von Vorarlberg


979-995 als Gebhard II. Bischof von Konstanz; jüngster Sohn des Grafen Ulrich VI. (Uzo, Udalrich) von Bregenz, bedeutende Persönlichkeit der frühabendländischen Klosterreformbewegung. Seine Gebeine wurden 1134 und 1259 erhoben. Im 18. Jahrhundert entwickelte sich in der Region Bregenz eine starke Gebhard-Verehrung. Der Ort der Wallfahrtskirche Gebhardsberg gilt als Geburtsstätte. Zum 1000-jährigen Gebhard-Jubiläum 1949 feierte Vorarlberg einen Katholikentag.

Literatur#

  • A. Benzer, Bewahrer und Bewährer, 1949
  • T. Humpert, Der heilige Gebhard, 1949
  • O. Wimmer und H. Melzer, Lexikon der Heiligen, 6/1988