unbekannter Gast

Geistthal#

Mit 1.1.2015 wurde im Rahmen der Gemeindestrukturreform des Landes Steiermark die Gemeinde Geistthal mit der Gemeinde Södingberg zusammengeschlossen. Die Gemeinde führt den Namen Geistthal-Södingberg.

Bundesland: Steiermark Geistthal, Steiermark
Bezirk: Voitsberg
Einwohner: 943 (Stand 2006)
Bevölkerungsentwicklung: Statistik Austria
Höhe: 582 m
Fläche: 36,37 km²
Postleitzahl: 8153


Gemeinde, landwirtschaftliche Gemeinde im Södingtal. Gotische Pfarrkirche (1538/39) mit Barockhochaltar (um 1720–30), Schnitzfiguren von B. Prandtstätter und Barockorgel (1727), spätgotisches Kruzifix (um 1500), romanischer Karner mit barocker Kreuzgruppe von Prandtstätter; ehemaliges „Buchhaus“ (1538) des Stiftes Rein mit Renaissance-Stube (Außenstelle des Landesmuseums Joanneum).

Weiterführendes#