unbekannter Gast

Generalität#

Umfasst die höchste Rangklasse der Offiziere, die verschiedene Stufen aufweist: in der k. u. k. Armee (bis 1918) Feldmarschall, Generaloberst, Feldmarschalleutnant (Divisions-General), Generalmajor (früher Generalfeldwachtmeister, Befehlshaber einer Brigade) und Feldzeugmeister (bis 1908, dann General der Infanterie, der Artillerie usw.). Im Heer der 1. Republik gab es 2 Generäle der Infanterie (den Heeresinspektor und den Leiter der Sektion I im Bundesministerium für Heerwesen), Feldmarschalleutnants und Generalmajore (davon 6 Brigadekommandanten). Im Heer der 2. Republik gehören die Generäle, die Korpskommandanten und die Divisionäre (Brigadiere) zur Generalität.