unbekannter Gast

Gilm, Hermann von#

Ritter zu Rosenegg


* 1. 11. 1812, Innsbruck (Tirol)

† 31. 5. 1864, Linz (Oberösterreich)

Beamter und Lyriker


Verfasser volksliedhafter Liebeslyrik ("Märzveilchen"; "Sommerfrischlieder aus Natters") und politischer Dichtung ("Jesuitenlieder"); bekannt vor allem durch Vertonungen von R. Strauss.

Werke (Auswahl)#

  • Tiroler Schützenleben, 1863
  • Lieder eines Verschollenen; Sophienlieder
  • Rosaneum, in: Gedichte, 2 Bände, 1864/65 (postum)
  • Ausgabe: Gedichte, herausgegeben von R. Greinz, 1895

Literatur#

  • W. Neuwirth, H. von Gilm, Dissertation, Wien 1920
  • A. Dörrer, H. von Gilm Weg und Weisen, 1924