unbekannter Gast

Glück, Wolfgang#

* 25. 9. 1929, Wien

Theater- und Filmregisseur


Studierte Theaterwissenschaft und Germanistik in Wien und Zürich; 1949-54 Regieassistent bei Berthold Viertel, Fritz Kortner, Josef Gielen und Oscar Fritz Schuh; Regiearbeiten unter anderem am Wiener Burgtheater, am Schauspielhaus Zürich und in Frankfurt am Main. 1957 erster Spielfilm, 1981 Durchbruch mit der Torberg-Verfilmung "Der Schüler Gerber"; sein Film "38 - Heim ins Reich" (1985) wurde für den Oscar nominiert. Seit 1994 Professor für Filmregie und seit 1997 Leiter der Filmakademie der Hochschule (bzw. Universität) für Musik und darstellender Kunst in Wien.

Werke (Auswahl)#

  • Es war doch Liebe ..., 1997