unbekannter Gast

Goëss#

Aus den Spanischen Niederlanden (Belgien) stammendes Adelsgeschlecht, 1693 Reichsgrafen, verwandt mit den Familien Saurau und Mayr-Melnhof (Erbe des Besitzes 1957), vor allem in der Steiermark und Kärnten tätig. Palais Saurau-Goëss in Graz 1564-66 3-geschossig um Arkadenhof erbaut, Wappenportal, unter dem Dach Halbfigur eines Türken mit Schwert. Seit 1704 Besitzer des Schlosses in Ebenthal in Kärnten; Palais Goëss in Klagenfurt erbaut 1734-38. Bedeutende Mitglieder der Familie: Peter Graf Goëss, Anton Graf Goëss, Zeno Vinzenz Graf Goëss, Leopold Graf Goëss, Leopold Goëss.