unbekannter Gast

Goebel, Alexander#

* 9. 10. 1953, Lünen (Deutschland)


Schauspieler, Sänger, Entertainer


Alexander Goebel wurde am 9. Oktober 1953 in Lünen bei Dortmund (Ruhrgebiet) geboren.

Bereits mit 14 Jahren stand mit seiner eigenen Band auf der Bühne. Später war er drei Jahre lang mit der Britischen Rockband "The Rolling Machine Band" unterwegs und verbrachte ein Jahr in London.


Zurück in Deutschland, gründete Alexander Goebel zusammen mit einer Kollegin die Kindertheatergruppe "Benjamin" in Wiesbaden.

Nach 2 Jahren ging er nach Wien und begann am Max Reinhard Seminar eine Schauspielausbildung. Bereits im ersten Jahr wurde er an das Theater Wien verpflichtet.

Es folgten Engagements im Schauspielhaus, im Volkstheater und im Burgtheater. Im Theater an der Wien begann für Alexander Goebel eine Musical-Karriere, mit Haupt- und Titelrollen in Produktionen wie "Evita", "Jesus Christ Superstar", "Das Phantom der Oper" u.a.

Die "Rocky Horror Picture Show" war und ist ein steter Begleiter seiner gesamten Karriere: er verkörperte er den "Riff Raff" in der legendären Schauspielhaus-Inszenierung von Michael Schottenberg, inszenierte später die Show für den Musical Sommer Amstetten und die Vereinigten Bühnen Wien und spielte auf einer Europa-Tournee den 'Erzähler' des Musicals.

In den frühen 1980er Jahren gründete er eine eigene Band, mit der er einige Top Ten Hits landete und bis heute unterwegs ist. Alexander Goebel bietet mit seiner ganz persönlichen Mischung aus Live-Musik und Comedy niveauvolle Unterhaltung und sorgt für ausverkaufte Vorstellungen.


Auch als Filmschauspieler wurde er bekannt - u.a. in den Schwabenitzky-Filmen "Ein fast perfekter Seitensprung", "Eine fast perfekte Scheidung" (1998) und "Eine fast perfekte Hochzeit" (1999).

Im Fernsehen war er als Juror in der ORF-Serie "Musical - Die Show" und in der ORF-Comedy-Serie "Oben ohne" zu sehen, im Radio hat er eine wöchentliche Live-Talkshow "Die Alexander Goebel Show".

Alexander Goebel war von 2012 bis 2014 auch Intendant des Kabarett- und Kleinkunstfestivals Ybbsiade.

Auszeichnungen, Ehrungen (Auswahl)#

  • Goldenes Verdienstzeichen des Landes Wien, 2010

Quellen#


Redaktion: I. Schinnerl