unbekannter Gast

Gosaukamm#

Salzburg/Oberösterreich, nordwestlicher Ausläufer des Dachsteinmassivs aus Dachstein-Riffkalk, überragt als unvergletschertes, steiles Felsgebirge mit Kletterbergen, Graten und Karen die Gosauseen im Westen und bildet die Grenze zwischen Oberösterreich und Salzburg, zwischen dem südlichen Salzkammergut und dem oberen Tennengau.

Im Norden zur Zwieselalm abfallend, im Südosten durch das Steigl (2018 m) vom Gosaustein des Dachsteinmassivs getrennt, erhebt sich der Gosaukamm im Mandlkogel auf 2279 m, in der Großwand auf 2415 m und erreicht seine größte Höhe an seinem Südende auf salzburgischem Gebiet im Doppelgipfel der Bischofsmütze (Große Bischofsmütze, 2458 m; Kleine Bischofsmütze, 2430 m).