unbekannter Gast

Groß-Siegharts#

Groß-Siegharts
Wappen von Groß-Siegharts

Bundesland: Niederösterreich Groß-Siegharts, Niederösterreich
Bezirk: Waidhofen an der Thaya, Stadt
Einwohner: 2.938 (Stand 2006)
Bevölkerungsentwicklung: Statistik Austria
Höhe: 534 m
Fläche: 44,28 km²
Postleitzahl: 3812
Website: www.siegharts.at


Im nördlichen Waldviertel. Mittelpunkt des ehemaligen "Bandlkramerlandls", um 1720 Beginn der Textilfabrikation, trotz Bedeutungsverlust des Textilsektors noch immer (vor allem gewerbliche) Textilbetriebe.

Landesfachschule für Textilindustrie; Produktionssektor überwiegt: Elektronikindustrie (Prüfgeräte für Flugzeugindustrie), Stoffärberei (große Seidenweberei in Nachbargemeinde Dietmanns); daneben zahlreiche Gewerbebetriebe: Erzeugung von Textilien (Borten, Etiketten, Bänder), Furnieren, Dekorpistolen; Holzverarbeitung, Stahlbau. - Stadterhebung 1928. Barocke Pfarrkirche (1700-32) mit Kuppelfresken von C. Carlone (1727), Schloss (urkundlich 1304, Ausbauten 1532, 1570-80 und 1710-20) seit 1891 in Gemeindebesitz, heute Amtshaus und Textilmuseum.


--> Groß-Siegharts (Bildlexikon)
--> Schloss Groß-Siegharts (Burgen und Schlösser)

Literatur#

  • Österreichisches Städtebuch, Band IV, Teil 1, Die Städte Niederösterreichs, 1988
  • R. Schierer, Groß-Siegharts. Pfarrgeschichte, 5 Hefte, 1952-59