unbekannter Gast

Großdietmanns#

Wappen von Großdietmanns
Wappen von Großdietmanns

Bundesland: Niederösterreich Grossdietmanns, Niederoesterreich
Bezirk: Gmünd
Einwohner: 2.183 (Stand 2006)
Bevölkerungsentwicklung: Statistik Austria
Höhe: 497 m
Fläche: 39,93 km²
Postleitzahl: 3950
Website: www.grossdietmanns.gv.at


Markt, landwirtschaftliche Gemeinde südwestlich von Gmünd an der Lainsitz nahe der Grenze zu Tschechien.

Dietmanns: spätgotische Pfarrkirche (2. Hälfte 15. Jh.) mit Barockturm, Barockaltäre, spätgotische Schnitzgruppe, klassizistsche Kanzel; Ehrendorf: Kapelle hl. Barbara (1777), Schloss (17. Jh.); Eichberg: Kapelle (1748); Höhenberg: im Kern romanische Pfarrkirche mit gotischem Chor und Frühbarockaltar (1660/70); Hörmanns: Kapelle (1747); Reinpolz: Kapelle (1882); Unterlembach: Kapelle (1839); Wielands: Kapelle (1820), Gehöfte mit späthistorischen Fassaden. Wielands: Kapelle (1820), Gehöfte mit späthistorischen Fassaden.