unbekannter Gast

Großlobming#

Mit 1.1.2015 wurden im Rahmen der Gemeindestrukturreform des Landes Steiermark die Gemeinden Klein- u. Großlobming zusammengelegt; die neue Gemeinde trägt den Namen Lobmingtal.

Durch die Gemeindezusammenlegung wurde das Wappen mit 1.1.2015 ungültig.

ehem. Wappen Großlobming
ehemaligesWappen von Großlobming

Bundesland: Steiermark Großlobming, Steiermark
Bezirk: Murtal
Einwohner: 1.148 (Stand 2006)
Bevölkerungsentwicklung: Statistik Austria
Höhe: 641 m
Fläche: 7,39 km²
Postleitzahl: 8734
Website: www.grosslobming.at


Im oberen Murtal, südwestlich von Knittelfeld. Landwirtschaftliche Fachschule (im Schloss Großlobming); Sägewerk. Pfarrkirche (urkundlich 1066) mit spätgotischer Chor (um 1450) und ummauertem Kirchhof, Hochaltar von 1670; auf den Chorkonsolen Kopien gotischer Statuen des 15. Jahrhunderts (Originale in der Österreichischen Galerie, Wien); Schloss (1777-79).


--> Schloss Großlobming (Burgen und Schlösser)
--> Großlobming (1897) (Die Eherne Mark)