unbekannter Gast

Gruberova, Edita#

* 23. 12. 1946, Pressburg (Bratislava, Slowakische Republik)

Kammersängerin (Koloratursopran)


Gruberova, Edita
Edita Gruberova. Foto, 1990.
© Copyright Österreichischer Bundestheaterverband, Wien (heute Bundestheater-Holding Ges. m. b. H., Wien), für AEIOU.

Debütierte 1970 an der Wiener Staatsoper als Königin der Nacht, seit 1972 Mitglied dieses Hauses. Mitwirkung bei den Salzburger Festspielen sowie zahlreiche internationale Gastspiele und Plattenaufnahmen. Zählt zu den weltbesten Sängerinnen ihres Fachs; Schwerpunkte: italienische Oper (Bellini, Donizetti, Rossini, Verdi), W. A. Mozart und R. Strauss.

Literatur#

  • N. Rishoi, E. Gruberova, 1996