unbekannter Gast

Grunderwerbssteuer#

Verkehrsteuer auf den Erwerb inländischer Grundstücke in Höhe von 3,5 % (2 % unter Ehegatten, Eltern und Kindern) vom Kaufpreis, formell gemeinschaftliche Bundesabgabe, fließt jedoch zu 96 % den Gemeinden zu.