unbekannter Gast

Guntramsdorf#

Guntramsdorf
Wappen von Guntramsdorf

Bundesland: Niederösterreich Guntramsdorf, Niederösterreich
Bezirk: Mödling, Markt
Einwohner: 8.776 (Stand 2006)
Bevölkerungsentwicklung: Statistik Austria
Höhe: 193 m
Fläche: 14,86 km²
Postleitzahl: 2353, 2354
Website: www.guntramsdorf.at


Im Wiener Becken, südöstlich von Mödling.

Lehrbauhof Ost (Lehrlingsausbildungszentrum), Sporthalle, Jugendhilfszentrum, WIFI; Wirtschaft etwa gleich stark durch Gewerbe, Industrie und Handel geprägt: Autolackfabrik und -handel, Mühle, chemisches Werk, Filtererzeugung, Malbetrieb für Straßenmarkierungen, ehemaliges Walzengravurwerk (heute Industriemuseum und Ansiedlung mehrerer kleinerer Gewerbebetriebe).

Gräberfeld mit Körper- und Brandbestattungen der frühen bis mittleren Stufe der La-T.ne-Kultur. Pfarrkirche (1950), Marienstatue (um 1400). Im barocken Gartenpavillon des zerstörten Schlosses Fresken (um 1720, J. Drentwett zugeschrieben).


--> Gartenpavillon Guntramsdorf (Burgen und Schlösser)

Literatur#

  • J. Knoll, Chronik der Marktgemeinde und der Pfarre Guntramsdorf, 1957