unbekannter Gast

Gurlitt, Wilhelm#

* 7. 3. 1844, Rom

† 13. 2. 1905, Graz


Archäologe


Sohn des Landschaftsmalers Louis Gurlitt. Studium in Bonn und Göttingen.

1877 Universitäts-Professor in Wien, seit 1890 in Graz, wo er mehrere Ausgrabungen leitete, so die für die Archäologie besonders wertvolle von Poetovio 1891-96 und 1898, einer pannonischen Stadt an der Drau (heute Ptuj).

Sein wissenschaftliches Hauptinteresse galt jedoch der griechischen und besonders der attischen Kultur. Darüber hinaus war er um das kulturelle Leben der Stadt Graz sehr bemüht.

Literatur#

  • Das große Buch der Österreicher – 4500 Personendarstellungen in Wort und Bild (1987), ed. W. Kleindel & H. Veigl, Verlag Kremayr & Scheriau, Wien, 615 S.