unbekannter Gast

Gymnasium, Realgymnasium und Wirtschaftskundliches Realgymnasium für Berufstätige#

Sie ermöglichen Personen, die bereits in das Berufsleben eingetreten sind bzw. ihre Lehrzeit abgeschlossen und das 17. Lebensjahr vollendet haben, das Bildungsziel einer allgemein bildenden höheren Schule (Hochschulreife) in 9 Semestern (Abendschule) zu erreichen. 1927 wurde beschlossen, "Arbeitermittelschulen" zu schaffen. 1962 erhielten diese die jetzige Bezeichnung. Standorte sind Graz, Innsbruck, Klagenfurt, Linz, Villach, Wien und Wiener Neustadt.