unbekannter Gast

Höfer von Heimhalt, Hans#

* 17. 5. 1843, Elbogen (Loket, Tschechische Republik)

† 9. 2. 1924, Wien

Geologe


Höfer von Heimhalt, Hans
Hans Höfer von Heimhalt. Foto.
© Copyright Bildarchiv der Österreichischen Nationalbibliothek, Wien, für AEIOU.

Ab 1864 im staatlichen Montandienst, 1867/68 kartierender Geologe der Geologischen Reichsanstalt, ab 1869 Professor an der Bergschule Klagenfurt, dann an der Bergakademie Přibram, 1881-1911 Professor an der Montanistischen Hochschule in Leoben. 1872 Geologe der wilczekschen Expedition nach Spitzbergen. Pionier der Erdölbohrtechnik, oftmals Sachverständiger für Trinkwasserversorgung.

Werke (Auswahl)#

  • Das Erdöl (Petroleum) und seine Verwandten, 1888
  • Anleitung zur Bestimmung der Familien und Gattungen der Ammoniten und deren Nebenformen, 1892
  • Grundwasser und Quellen, 1912
  • Anleitung zum geologischen Beobachten, Kartieren und Profilieren, 1915.

Literatur#

  • K. A. Redlich, H. Höfer von Heimhalt, Verhandlungen der Geologischen Bundesanstalt, 1924
  • Österreichisches Biographisches Lexikon