unbekannter Gast

Die Wiener Höhenstraße#

Wien 17 und 19, mehr als 9 km lange Straße, 1935 erbaut; beginnt in Neuwaldegg, führt über Dreimarkstein und Cobenzl zum Kahlenberg; dort Abzweigungen auf den Leopoldsberg und nach Klosterneuburg.

Die Straße benützt streckenweise die Trasse der ehemaligen Kahlenberg-Zahnradbahn und erschließt damit die Wienerwaldberge am Wiener Stadtrand dem Autoverkehr mit markanten Aussichtspunkten über das Wiener Stadtgebiet.


Höhenstraße
Bau der Wiener Höhenstraße, Foto 1934
© Österreichisches Institut für Zeitgeschichte, Wien - Bildarchiv, für AEIOU.
Rest des St. Engelbert-Denkmals, Foto P. Diem
Rest des St. Engelbert-Denkmals
Foto P. Diem
St. Engelbert-Denkmal, errichtet 1934,aus Anlass des Spatenstiches, entfernt 1938, © Foto ONB
St. Engelbert-Denkmal, errichtet 1934,aus Anlass des Spatenstiches, entfernt 1938
© Foto ONB

Weiterführendes#