Ölberg (Innsbruck)

Ölberg (Häusergruppe)
Ölberg (Innsbruck) (Österreich)
Red pog.svg
Basisdaten
Pol. Bezirk, Bundesland Innsbruck-Stadt (I), Tirol
Gerichtsbezirk Innsbruck (Stadt)
Pol. Gemeinde Innsbruck  (KG Hötting)
Ortschaft Hötting
Statistischer Stadtteil Hötting
Koordinaten 47° 16′ 42″ N, 11° 23′ 24″ O47.27833333333311.39725Koordinaten: 47° 16′ 42″ N, 11° 23′ 24″ O
Höhe 725 m ü. A.
Postleitzahl A-6020 Innsbruck
Vorwahl +43/0512 (Innsbruck)
Statistische Kennzeichnung
Zählbezirk/Zählsprengel Hötting-Mitte (70101 30)
Quelle: STAT: Ortsverzeichnis; BEV: GEONAM; Stadt Innsbruck[1]

Ölberg ist eine Ortslage der Stadt Innsbruck.

Geografie

Ölberg liegt nördlich über dem Stadttentrum, auf Höhen um 700–750 m ü. A., am Anstieg (Höhenstraße) auf die Hochfläche der Hungerburg, dem Fuß der Nordkette unter dem Hafelekar (2334 m ü. A.).

Ölberg gehört zum Stadtteil Hötting (statistischer Bezirk Hötting-Mitte).

Nachbarorte
Gramart (Hungerburg) Hungerburg (Hungerburg)
Nachbargemeinden Alpenzoo (Hötting/Mühlau)
Hötting (Hötting) St. Nikolaus (Mariahilf–St. Nikolaus) Mariahilf (Mariahilf–St. Nikolaus)

Geschichte

Ölbergkapelle bei Höhenstraße 56

Der Ölberg war ursprünglich ein Steinbruch, in dem ein Tonvorkommen abgebaut wurde. Hier steht auch ein Gasthof, die Kapelle nahebei steht unter Denkmalschutz.

Nachweise

  1. Siehe Räumliches Bezugssystem, Referat Statistik und Berichtswesen, innsbruck.gv.at → Amt|Verwaltung → Statistiken|Zahlen; insbesondere die dort gegebenen Dokumente Räumliches Bezugssystem und Plandarstellung der Katastralgemeinden, der statistischen Stadtteile und der statistischen Bezirke