Österreichische Alpine Skimeisterschaften 1953

Die Alpinbewerbe der Österreichischen Skimeisterschaften 1953 fanden von 12. bis 14. Februar in Igls bei Innsbruck statt. Zugleich wurden auch die Meister in den nordischen Disziplinen gekürt.

Inhaltsverzeichnis

Herren

Abfahrt

Platz Name Zeit[1]
01 Walter Schuster 2:38,5 min
02 Martin Strolz 2:40,8 min
03 Josef Rieder 2:41,7 min
04 Otto Linher 2:41,9 min
05 Andreas Molterer 2:43,0 min
06 Hans Senger 2:43,5 min
Gebhard Hilbrand 2:43,5 min
08 Ernst Oberaigner 2:45,4 min
09 Karl Lammer 2:46,4 min
10 Fritz Huber 2:46,5 min

Datum: 12. Februar 1953
Ort: Igls
Piste: Patscherkofel
Streckenlänge: 3200 m, Höhendifferenz: 920 m

Riesenslalom

Platz Name Zeit[2]
01 Walter Schuster 1:58,6 min
02 Andreas Molterer 1:59,4 min
03 Hans Senger 2:00,0 min
04 Otto Linher 2:00,4 min
05 Martin Strolz 2:01,9 min
06 Fritz Huber 2:03,0 min
07 Josef Rieder 2:03,1 min
08 Gustl Jamnig 2:03,4 min
09 Ernst Hinterseer 2:04,8 min
10 Ernst Oberaigner 2:05,7 min

Datum: 14. Februar 1953
Ort: Igls
Streckenlänge: 1800 m, Höhendifferenz: 500 m
Tore: 44

Slalom

Platz Name Zeit[3]
01 Fritz Huber 2:10,6 min
02 Otto Linher 2:10,7 min
03 Josef Rieder 2:12,1 min
04 Alois Zauner 2:12,2 min
05 Martin Strolz 2:13,5 min
06 Gustl Jamnig 2:15,2 min
07 Hans Senger 2:15,6 min
08 Ernst Oberaigner 0000? min
09 Toni Mark 2:17,1 min
10 Ernst Hinterseer 2:18,1 min

Datum: 13. Februar 1953
Ort: Igls
Streckenlänge: 580 m, Höhendifferenz: 180 m
Tore 1. Lauf: 53, Tore 2. Lauf: 48

Kombination

Die Kombination setzt sich aus den Ergebnissen von Slalom, Riesenslalom und Abfahrt zusammen.

Platz Name Punkte[2]
01 Otto Linher 03,63
02 Martin Strolz 06,01
03 Josef Rieder 06,87
04 Hans Senger 08,47
05 Fritz Huber 09,91
06 Andreas Molterer 13,05
07 Walter Schuster 15,31
08 Ernst Oberaigner 19,20
09 Alois Zauner 19,30
10 Ernst Hinterseer 19,60

Damen

Abfahrt

Platz Name Zeit[1]
01 Trude Klecker 2:49,1 min
02 Erika Mahringer 2:51,5 min
03 Luise Jaretz 2:54,4 min
04 Anneliese Schuh-Proxauf 2:55,9 min
05 Dorothea Hochleitner 2:59,2 min
06 Hilde Hofherr 3:02,2 min
07 Josefa Frandl 3:03,9 min
08 Köhle 3:07,9 min
09 Lotte Blattl 3:08,4 min
10 Nagl 3:15,3 min

Datum: 12. Februar 1953
Ort: Igls
Piste: Patscherkofel
Streckenlänge: 2800 m, Höhendifferenz: 850 m

Riesenslalom

Platz Name Zeit[2]
01 Trude Klecker 2:20,0 min
02 Anneliese Schuh-Proxauf 2:22,9 min
03 Josefa Frandl 2:24,1 min
04 Erika Mahringer 2:24,3 min
05 Lotte Blattl 2:24,5 min
06 Luise Jaretz 2:28,0 min
07 Köhle 2:31,6 min
08 Ria Schwarzenbacher 2:34,7 min
09 Nagl 2:35,4 min
10 Hilde Hofherr 2:37,4 min

Datum: 14. Februar 1953
Ort: Igls
Streckenlänge: 1800 m, Höhendifferenz: 500 m
Tore: 45

Slalom

Platz Name Zeit[3]
01 Trude Klecker 1:51,1 min
02 Erika Mahringer 1:53,6 min
03 Lotte Blattl 1:57,5 min
04 Resi Tomandl 2:00,3 min
05 Josefa Frandl 2:02,3 min
06 Ria Schwarzenbacher 2:05,0 min
07 Hilde Hofherr 2:06,3 min
08 Luise Jaretz 2:09,7 min
09 Nagl 2:13,1 min
10 Köhle 2:13,6 min

Datum: 13. Februar 1953
Ort: Igls
Streckenlänge: 450 m, Höhendifferenz: 130 m
Tore 1. Lauf: 42, Tore 2. Lauf: 42

Kombination

Die Kombination setzt sich aus den Ergebnissen von Slalom, Riesenslalom und Abfahrt zusammen.

Platz Name Punkte[2]
01 Trude Klecker 00,00
02 Erika Mahringer 07,15
03 Lotte Blattl 20,95
04 Josefa Frandl 22,37
05 Luise Jaretz 27,33
06 Hilde Hofherr 35,67
07 Anneliese Schuh-Proxauf 36,58
08 Köhle 41,58
09 Ria Schwarzenbacher 42,00
10 Nagl 48,22

Einzelnachweise

  1. a b Ein Rekordrennen vom Patscherkofel. In: Arbeiter-Zeitung. Wien 13. Februar 1953, S. 8.
  2. a b c d Otto Linherr gewinnt die Alpine Kombination. In: Arbeiter-Zeitung. Wien 15. Februar 1953, S. 16.
  3. a b Eine Zehntelsekunde entschied. In: Arbeiter-Zeitung. Wien 14. Februar 1953, S. 8.